Was ist eigentlich los? Paul Gerber’s Geschäfte laufen schlecht. Das Unternehmen ist angeschlagen und ein Kapitalgeber will aussteigen. Nur die Hochzeit zwischen Tochter Isabell und Olaf Übelstett, dem Sohn des Kapitalgebers kann die Firma noch retten. Doch das liebe Töchterlein hat „leider“ nur Augen für einen Anderen Kann jetzt nur noch ein angekündigter Großauftrag helfen ? Anstatt mit seiner Geliebten Pia ein paar Tage in den Urlaub zu fahren, muß Paul Gerber nun überraschend noch London reisen, um den Auftrag zu erhalten. Die Sache muß allerdings streng geheim bleiben. In diesem Moment trifft sein (seit langer Zeit verstoßener) Zwillingsbruder Peter ein, der sogleich als Doppelgänger von Paul angestellt wird. Eingeweiht sind nur der Sekretär Rolf Kern und der Hausdiener Viktor. Die Vertretung durch den Zwillingsbruder ist so perfekt daß ….. naja .. … sehen Sie selbst

Die gespielten Rollen bei uns:

Graphische Gestaltung / Thomas Hagel
Darsteller: Weitere Personen
Technik /Ablauf /
Darsteller: Anette_Breunig
Technik /
Darsteller: Ronald Reinfurt
Maske /
Darsteller: Erika Zöller
Souffleuse /
Darsteller: Ludwina Weis
Regie /
Darsteller: Werner Becker
Regie /
Darsteller: Udo Seufert
Pia / Geliebte von Paul Gerber
Darsteller: Michaela Goihl
Olaf Übelstett / Fabrikantensohn; Schwiegersohn in spe
Darsteller: Erich Österlein
Dr. Windisch / Hausarzt
Darsteller: Alois Miltenberger
Selma / Haushälterin bei Gerber
Darsteller: Eleonore Knapp
Vera Gerber / Ehefrau von Peter
Darsteller: Anita Keller
Rolf Kern / Sekretär von Paul Gerber
Darsteller: Gebhard Motzel
Isabell / Tochter von Paul
Darsteller: Alexandra Seufert
Helene Gerber / Ehefrau von Paul
Darsteller: Renate Miltenberger
Paul Gerber / Peter Gerber / Unternehmer und Zwillingsbruder
Darsteller: Reinhold Keller
Darsteller /
Darsteller: Alois Miltenberger