Der örtliche Trachtenverein wird überraschend zu einem Trachten-Festzug nach München eingeladen. Jetzt muß schnellstens die heimatliche Tracht für die Teilnehmer angefertigt werden, und ein Brautpaar, welches den Festzug anführen soll, muß her. Markus, der Sohn des Vorstandes wäre zwar als Bräutigam geeignet, aber er will sich auf keine weibliche Bekanntschaften mehr einlassen. Alle Versuche, ihn umzustimmen, nützen nichts. Doch Hanni, das Mädchen aus der Nachbarschaft, hat so ihre Tricks ! Die Schneiderinnen sind extra angereist. Aber sie haben es nicht leicht ! In einer folgenschweren Nacht ändert sich alles …

Die gespielten Rollen bei uns:

Kunibert / Gärtner bei Holm, kein Geisteskind
Darsteller: Reinhold Keller
Volker / Mitglied im Heimatverein
Darsteller: Erich Österlein
Markus / Sohn von Erwin
Darsteller: Gebhard Motzel
Hanni / Tochter vom Händler
Darsteller: Alexandra Seufert
Gisela Heller / Trachtenschneiderin
Darsteller: Renate Miltenberger
Erwin Holm / Unternehmer u. Vorstand
Darsteller: Eckart Zöller
Brunhilde / Frau vom Händler
Darsteller: Anita Keller
Luises / eine Wirtschafterin, etwas komisch
Darsteller: Eleonore Knapp
weitere Helfer /
Darsteller: Udo Seufert
Armin Oppermann / Mitglied im Heimatverein „Aubachtal“
Darsteller: Alois Miltenberger
Maske /
Darsteller: Erika Zöller
Souffleuse /
Darsteller: Ludwina Weis
. / Anja Knehrler
Darsteller: Weitere Personen
Technik /
Darsteller: Ronald Reinfurt
Rita / Gehilfin der Trachtenschneiderin
Darsteller: Michaela Goihl