Liane schenkt Egon zur Silberhochzeit einen Gutschein für ein Wochenende voller Zärtlichkeiten. Sie hat sich für diesen Tag, er fällt auf Silvester, viel vorgenommen. Ihre Schwester Rosine mit Mann Hans-Dieter kommen dieses Jahr nicht zu Besuch, ihre Mutter Amanda bleibt im Seniorenheim und Tochter Julia zieht ein paar Tage zu ihrer Freundin. Egon hat den silberhochzeits-Tag natürlich vergessen. Nachdem er von Frau und Tochter darauf gestoßen wurde, versucht er verzweifelt nach einem Geschenk. Die Idee, von der Nachbarin Gudrun Spitzenunterwäsche zu kaufen, schlägt fehl. Die letzte Rettung ist Nachbar Fritz. Dessen Neffe Florian soll mit ein paar Kumpels einen Tanz nur für seine Frau aufführen. Doch alles kommt anders. Nach und nach trudelt die ganze Verwandtschaft ein. Selbst Mutter Amanda taucht mit ihrem jüngeren Verlobten auf und weigert sich wieder ins Seniorenheim zu gehen. Es wird wahrlich ein „Wochenende voller Zärtlichkeiten “

Die gespielten Rollen bei uns:

Liane / seine Frau
Darsteller: Renate Miltenberger
Julia /
Darsteller: Daniela Müller
Rosine / Schwester von Liane
Darsteller: Anita Keller
Technik /
Darsteller: Ronald Reinfurt
Maske /
Darsteller: Helga Becker
Bühnenassistenz /
Darsteller: Michaela Goihl
/ Tänzer
Darsteller: Erich Österlein
Kamera /
Darsteller: Nadine Nuhn
Service /
Darsteller: Ulrike Goihl
Rolf Buntspecht / Schauspieler
Darsteller: Udo Seufert
Lotte / Besucherin
Darsteller: Alexandra Seufert
Egon /
Darsteller: Gebhard Motzel
Hans-Dieter / ihr Ehemann
Darsteller: Werner Becker
Florian / Neffe von Fritz; Tänzer
Darsteller: Marco Motzel
Gudrun Fischer / Nachbarin
Darsteller: Daniela Schmitt
Julia /
Darsteller: Marina Schreck
Amanda / Mutter von Liane und Rosine
Darsteller: Eleonore Knapp
Fritz / Nachbar
Darsteller: Alois Miltenberger
Regie /
Darsteller: Reinhold Keller
Souffleuse /
Darsteller: Ludwina Weis
Frisuren /
Darsteller: Jessica Schöner